Bei der SGBR (Sporthochsee-Segler-Gemeinschaft Bocholt-Rhede) legten jetzt 5
Kursteilnehmer ihre abschließende Praxisprüfung zum SBF
(Sportbootführerschein), Bereich Binnen, am Aasee ab. 

Nachdem die Kursteilnehmer in den vergangenen Wochen sowohl die
Theorieausbildung und -prüfung im Seglerheim als auch die
Motorbootausbildung mit abschließender Prüfung in Emmerich abgelegt hatten,
folgte jetzt am Aasee die praktische Segelprüfung auf den vereinseigenen
Jollen.

Bei sonnigem Wetter mit leider sehr wenig Wind aus für den Aasee so
typischen wechselhaften Richtungen wurde die Geduld der Prüflinge und ihrer
Ausbilder durch die angereisten Prüfer auf eine harte Probe gestellt. Die
erforderlichen Manöver An-/Ablegen, Wenden/Halsen und Person-über-Bord
mussten leider aufgrund des zwischenzeitlichen Windmangels mehrfach
wiederholt werden.

Die Ausdauer machte sich aber bezahlt, so dass schließlich allen 5
Prüfungsteilnehmern der SBF (Sportbootführerschein) Bereich Binnen
ausgestellt werden konnte.

Auf dem Foto zu sehen: die erfolgreichen Kurs-Absolventen Alfons
Gross-Hardt, Sven Duvendag, Werner Karshünning, Lara Bruhn-Sträßner und
Frank Maske mit ihren Ausbildern Katja Severing, Josef Nienhaus und
Hans-Georg Schroer.


Bei der Gelegenheit sei auf den nächsten Infoabend bezüglich der Ausbildung
in der SGBR hingewiesen. Er findet am Dienstag, 04. September, um 19.30 Uhr
im Seglerheim am Aasee statt.




You have no rights to post comments